SICHERWERK Trainings- und Servicezentrum

Kooperation mit gleicher Vision

SICHERWERK

Kooperation BORNACK und MAUEL Sicher Arbeiten

 

Als sich Klaus Bornack und Jörg Mauel, die Geschäftsführer der Unternehmen BORNACK und MAUEL Sicher Arbeiten, zum ersten Mal trafen, merkten sie schnell: Beide haben gleiche Visionen. 

 

 

Jörg Mauel plante zu diesem Zeitpunkt, in einer alten Industriehalle ein Trainingszentrum für sicheres Arbeiten zu eröffnen. Klaus Bornack suchte einen weiteren Trainingsstandort, der vom Westen und Norden Deutschlands schnell und gut erreichbar sein sollte.

 

Was beide sofort verband, ist die Überzeugung, dass für sicheres Arbeiten theoretisches Wissen alleine nicht reicht, sondern praktische Übung nötig ist. Und dass es bei Trainings nicht alleine um die Erfüllung gesetzlicher Vorschriften geht, sondern um die Verantwortung für die Menschenleben derer, die an gefährlichen Arbeitsplätzen arbeiten.

 

Und so ergänzen sich auch die Philosophien der beiden Unternehmen perfekt: „Oben bleiben. Weil zuhause jemand wartet.“

 

Diese Werte und Überzeugungen bilden das Fundament für die Zusammenarbeit von BORNACK und MAUEL Sicher Arbeiten, die nun mit dem SICHERWERK in Düren gemeinsam ein modernes Trainingszentrum betreiben.